Zunächst einmal dürfen Euch herzlich zu 10 Jahren CVlizer gratulieren! Sicher seid Ihr mächtig stolz darauf. Erzählt uns doch mal, was den CVlizer so besonders macht.

Danke für die Gratulation. Zugegeben, wir sind durchaus stolz darauf, wie sich unser CV-Parser CVlizer seit 2009 entwickelt hat. Vor 10 Jahren war das automatisierte Erfassen von Bewerbungsunterlagen zumindest im deutschsprachigen Raum noch kein Thema. Alles wurde irgendwie händisch erledigt. Recruiting war vor allem harte zeitintensive Knochenarbeit. Mit dem CVlizer kam Effizienz in die Recruiting-Abläufe: sämtliche Bewerbungsunterlagen können mit ihm automatisiert erfasst, analysiert und alle relevanten Informationen daraus extrahiert werden. Als Ergebnis wird ein standardisiertes, strukturiertes und vor allem durchsuchbares Kandidatenprofil im XML-Format zur Verfügung gestellt. Ein Meilenstein, wie jeder Recruiter bestätigen wird.

Bereits Euer Firmenslogan „Think semantic“ macht neugierig. Seit Beginn beschäftigt Ihr euch mit der semantischen Analyse von Dokumenten. Könnt Ihr uns erklären, was genau das bedeutet und welche Möglichkeiten das für das Recruiting birgt?

Wenn das jetzt ein Techniker von uns beantworten müsste, frage nicht, es würde wahrscheinlich eine mehrseitige wissenschaftliche Abhandlung entstehen, die sich nur Eingeweihten erschließt.

In einfachen Worten gesagt, bedeutet semantische Analyse nichts anderes, als dass die Sätze und Wörter eines Dokuments nicht nur buchstäblich ausgelesen, sondern in Hinsicht auf ihre Bedeutung auch weiterverarbeitet werden. Der CVlizer liest also „zwischen den Zeilen“, er hat ein tieferes Verständnis dafür, was der Inhalt eines Textes, eines Lebenslaufes, ist. So versteht er u.a., dass ein „Schreiner“ ein „Tischler“ ist.

Es geht also um das kontextsensitive Verstehen des Textes, seiner Aussagen und Implikationen. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten, um auf dem schnellsten Weg zu den am besten passendsten BewerberInnen auf einen Job zu gelangen

Ob Personalberater, Jobportal, Unternehmen oder HR-Softwareanbieter – Ihr habt die passende Lösung im Gepäck. Was ist Euer Erfolgsgeheimnis?

Unser Erfolgsgeheimnis beruht auf zwei Eckpfeilern: Einerseits halten wir unsere Nase permanent in den Wind, soll heißen, wir versuchen die –  vor allem internationalen – Trends in der HR-Szene ehestmöglich zu erkennen, und prüfen dabei gleichzeitig, wie wir mit unseren Technologien, diese Trends mittragen , im Idealfall sogar mitbestimmen können.

Und anderseits – das ist uns definitiv wichtig – sind wir immer nah an unseren Partnern und Kunden. Denen stehen wir stets zur Seite, wenn es auch mal einer unkonventionellen Lösung bedarf. Wir haben da immer ein offenes Ohr

Freut Ihr Euch auch schon auf die TALENTpro 2019? Was erwartet Ihr vom Expofestival?

2018 war unsere Teilnahme an der damals erstmals stattfindenden TALENTpro eine Art Versuchsballon. Wir hatten im DACH-Raum Jahr für Jahr unsere fixen Events, bis plötzlich das Konzept der TALENTpro auftauchte. Wow! Das Bespielen einer einzigartigen Location, komprimiert an einem Tag, lockere Atmosphäre, Netzwerken auf Augenhöhe. Wir waren begeistert!

Naheliegend, dass wir es kaum noch erwarten können bis die TALENTpro zum zweiten Mal ihre Pforten öffnet. Neue Location, zwei Tage, wir sind gespannt, ob da noch mehr geht im Vergleich zu 2018.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.