Andrea Morgan-Schönwetter

Einiges Sesselrücken hat es im Sommer in der Personalabteilung von VW gegeben. Im Zuge zahlreicher Neubesetzungen hat u.a. Andrea Morgan-Schönwetter die Gesamtverantwortung für das Recruiting & Talent Marketing für die Volkswagen AG übernommen und berichtet in dieser Funktion direkt an den Personalvorstand der Volkswagen AG, Gunnar Kilian. Vor ihrem Eintritt bei Volkswagen zum Jahresbeginn war Morgan-Schönwetter unter anderem verantwortlich für das Personalmarketing und Employer Branding der Telekom.

Foto: Andrea Morgan-Schönwetter

Jannis Tsalikis

Jannis Tsalikis hat seit kurzem einen neuen Job: Nach über fünf Jahren bei VICE und insgesamt mehr als 15 Jahren Werbung und Medien, hatte er einfach Lust seiner Neugier zu folgen und ist zu einem Unternehmen gewechselt, das dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert und doch jung geblieben ist: Lautsprecher Teufel. Dort verantwortet er als Head of Human Resources den Personalbereich. Bei Vice Media war er zuletzt Vice President HR für den deutschsprachigen Raum. Weitere Stationen waren davor MSL Germany, die Scholz & Friends Group sowie BBDO. Einen Namen gemacht hat er sich auch als Mit-Gründer des inzwischen legendären Berliner HR Bar Camps (mit Christoph Athanas) und durch den schrägen Award „Die goldene Runkelrübe“ (mit Henner Knabenreich), der eine kurze Zeit lang für echte Fehlzündungen im Personalmarketing verliehen wurde. Darüber hinaus heimste er 2016 für seine Performance die Auszeichnung beim Recruiter Slam ein.

Foto: Jannis Tsalikis

Marcel Rütten

Eben noch NGO, jetzt Handel: Schon im April ist Marcel Rütten von der Kindernothilfe zu der Berner Group gewechselt, einem Familienunternehmen, das Werkzeuge und Ausstattung für Handwerker und Kfz-Werkstätten liefert. Rütten ist dort Head of Talent Acquisition & Employer Branding. Als HR-Manager bei der Kindernothilfe gewann er 2017 den Award Personalmarketing Innovator. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren Siemens, Evonik, Roller und Graf’s Reisen. Marcel Rütten bezeichnet sich selber als Social-Media-süchtig und hat sich das Programmieren selber beigebracht. Der Szene ist er auch als Blogger (HR4good), Speaker und Autor bekannt. Seit 2019 ist er Mitglied des Organisationsteams von Love HR Hate Racism (www.hrrespect.de).

Foto: Marcel Rütten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.